Neu bei uns: Blutegeltherapie

In der Humanmedizin ist die traditionelle Blutegeltherapie seit langem anerkannt. Der Speichel des Medizinischen Blutegels enthält verschiedene nachgewiesen medizinisch wirksame Substanzen, die er während des Saugvorgangs abgibt. Beispielsweise bei Erkrankungen des Bewegungsapparates (Rheuma, Arthrose, Arthritis, Kreuzbandrissen u.ä.) oder Wundheilungsstörungen und Hautleiden kann die Blutegeltherapie gute Erfolge erzielen. Häufig ist eine einmalige Anwendung ausreichend und erspart den hochdosierten oder langfristigen Einsatz von Medikamenten. Über das „wie, wann und wieviel“ informieren wir Sie gern in der Praxis.